Details

Die erste Stunde Null


Die erste Stunde Null

Gründungsjahre der österreichischen Republik 1918-1920

von: Alfred Pfoser, Andreas Weigl

€ 17,99

Verlag: Residenz
Format: EPUB
Veröffentl.: 07.11.2017
ISBN/EAN: 9783701745630
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 272

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die turbulenten Jahre der Erfindung eines neuen Staates

Der Krieg ging zu Ende, die Monarchie lag in Trümmern, der Kaiser dankte ab. Eilig formten sich neue Staaten: Einer nannte sich Republik Deutschösterreich. Noch standen die Grenzen des neuen Staates nicht fest, es gab keine Verfassung, die die politische Ordnung regelte. Deutschösterreich wollte sich dem Deutschen Reich anschließen, Vorarlberg der Schweiz und einzelne Bundesländer kokettierten mit Freistaatideen. Doch zugleich waren die Gründungsjahre der Ersten Republik auch ein großer Aufbruch Richtung Moderne. Sie legten das Fundament für eine soziale Demokratie, beteiligten die Frauen am politischen Leben, brachten neue Lebenslust. Die Autoren zeigen in einem großen Panorama ein Versuchslabor der Selbstfindung eines Staates: der Republik Österreich.
Alfred Pfoser, geboren 1952 in Wels. Studium der Germanistik, Geschichte und Publizistik in Salzburg. 1998 bis 2007 Leiter der Büchereien Wien, von 2007 bis 2016 Leiter der Druckschriftensammlung und stv. Direktor der Wienbibliothek im Rathaus. Zahlreiche Publikationen zur österreichischen Kultur- und Literaturgeschichte. Zuletzt erschienen: „Im Epizentrum des Zusammenbruchs. Wien im Ersten Weltkrieg" (2013). Sein aktuelles Buch zusammen mit Andreas Weigl bei Residenz: „Die erste Stunde Null"

Andreas Weigl, geboren 1961 in Wien, ist Privatdozent am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien und Vorsitzender des Österreichischen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung. Zahlreiche Publikationen zur Bevölkerungs-, Stadt- und Konsumgeschichte. Sein aktuelles Buch zusammen mit Alfred Poser bei Residenz: "Die erste Stunde Null"

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Schwarzbuch Menschenrechte
Schwarzbuch Menschenrechte
von: Irene Brickbner
EPUB ebook
€ 14,99
Küss die Hand, die du nicht brechen kannst
Küss die Hand, die du nicht brechen kannst
von: Ulrich Ladurner
EPUB ebook
€ 12,99
Die Angstspirale
Die Angstspirale
von: Christa Chorherr
EPUB ebook
€ 12,99